Rolf Zöllner

6. Juli 1953
in Chemnitz geboren

aufgewachsen in Oberlichtenau (bei Chemnitz)

macht eine Lehre zum Elektronikfacharbeiter

arbeitet als Elektromonteur auf Großbaustellen der DDR und von 1978 bis 1987 in einem Institut in Berlin-Marzahn

ab 1984
ernsthafte Beschäftigung mit dem Medium Fotografie

1988-1989
arbeitet als freier Filmphotograph für das Fernsehen der DDR

seit 1989
arbeitet als freier Bildjournalist  für die Zeitschriften Wochenpost und Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt  

Rolz Zöllner lebt und arbeitet in Berlin-Prenzlauer Berg.


Veröffentlichungen

Olle DDR. Eine Welt von gestern, Berlin 1990
Jutta Voigt u. Rolf Zöllner, Der Spleen von Berlin, Berlin 1999