Barbara Metselaar Berthold

1951
in Pleißa/Sachsen geboren

1969-1971
studiert Sozialpsychologie in Jena

1971-1976
studiert Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

macht ihr Diplom

1976-1984
arbeitet freiberuflich als Photographin in Ost-Berlin

1984
reist nach West-Berlin aus

1987-1988
ist künstlerische Mitarbeiterin an der Hochschule der Künste Berlin

1989-1990
dreht Dokumentarfilme und Video-Essays

ab 1991
arbeitet als Kamerafrau für diverse Fernsehsender

1998-1999
hat einen Lehrauftrag für Photographie an der Hochschule für Film und Fernsehen Babelsberg inne

ab 2003
dreht Dokumentarfilme

Barbara Berthold lebt in Berlin und in der Uckermark/Brandenburg.


Publikationen

Kratzen am Beton. 68er in der DDR? Fotos von Barbara Metselaar Berthold 1970-78, Jena 2008
Albatros - Vom Abheben. Barbara Metselaar Berthold. Fotografien 1971-2010, Texte von Inka Schube u. Wolfgang Kil, Berlin 2010


Einzelausstellungen

1984  Galerie Eigen Art / Wohnungsgalerie Judy Lybke, Leipzig
1984  Gosenschänke, Halle
1984  Haus der Jungen Talente Ost-Berlin
1985  Fotowerkstatt Kreuzberg, West-Berlin
1988  STADTSTAND II, Künstlerhaus Bethanien, West-Berlin
1991  CITYLIGHTS, Alter Wiehrebahnhof, Freiburg i. Br.
1994  CHANGEANT, Waschhaus Potsdam
1996  IN DEN GROSSEN STÄDTEN, Galerie argus Fotokunst, Berlin
1998  CUT / KIRE / SCHNITT, Galerie Schwarzes Kloster, Freiburg i. Br.
1999  FROZEN MARGARITAS, Galerie am Prater, Berlin
1999  DEUTSCHE TÄNZE, Museum für zeitgenössische Kunst Cottbus
1999  DEUTSCHE TÄNZE , Kunstamt Schöneberg, Haus am Kleistpark Berlin
2010  FILETSTÜCKE, Vexierbilder Berlin Mitte
2010  FILETSTÜCKE , Ephraim-Palais Berlin
2010  SUCHE, SEELE, SUCHE - Zwischen zwei Welten | Galerie argus Fotokunst, Berlin


Sammlungen

LACMA Los Angeles County Museum of Art, Los Angeles
Sammlung Gabriele Koenig, Aachen
Berlinische Galerie, Berlin
Akademie der Künste, Berlin
Stiftung Stadtmuseum Berlin, Märkisches Museum
Fotografische Sammlung Moritzburg, Halle
Sammlung Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus