Jürgen Graetz

1943
geboren in Neuglobsow

Ausbildung zum Gebrauchswerber

arbeitet als technischer Assistent und Photograph im Museum für Ur- und Frühgeschichte in Potsdam

geht nach Berlin, um als freier Photograph und Bildjournalist zu arbeiten

photographiert das Zeitgeschehen in der DDR

Menschen stehen im Mittelpunkt seiner Bilder, die ungeschönt sind und ehrlich

sammelt auf Tonbändern die Lebensgeschichten der Menschen in seiner Umgebung

veröffentlicht seine Photographien in der Buchreihe Spektrum, in der Modezeitschrift Sibylle, im Magazin, in der Akademie-Zeitung und in der Zeitschrift Die Wirtschaft

Jürgen Graetz lebt und arbeitet in Dagow.